Die richtige Ernährung gegen Pickel, Mitesser und Akne

116
Die richtige Ernährung gegen Pickel, Mitesser und Akne

Die Ursachen für eine Akne Erkrankung können verschiedene Gründe haben, wie z.B. eine Hormonstörung oder auch übermäßig arbeitende Talgdrüsen. Mit einer individuellen Ernährung kann man Akne unter Kontrolle halten und in manchen Fällen sogar heilen, wenn die Darmflora und das Blut ausreichend gereinigt werden. Wenn deine Haut zu Mitessern und Pickeln neigt, kannst du durch unsere Tipps möglicherweise sehen, wie sich der Zustand deiner Haut immer mehr verbessert.

Du kannst die von uns vorgeschlagenen Lebensmittel mit anderen Speisen austauschen. Wenn du jedoch zu viele verschiedene Lebensmittel zur gleichen Zeit isst, kann sich dies auf deinen Magen auswirken, was letztendlich zu einer übermäßigen Gärung der Lebensmittel in deinem Verdauungstrakt führen kann.

Wichtige Lebensmittel bei einer Akne Erkrankung:

  • Vitamin A, in Form von Karotten (etwas Öl zugeben zur Lösung der Vitamine)
  • Spirulina-Algen, frisches Obst mit oranger oder gelber Farbe (Mangos, Papaya, Pfirsiche)
  • Grüner Salat (vornehmlich Feldsalat, Rukola etc.)
  • Fisch und Meeresfrüchte (Omega-3), kaltgepresstes Olivenöl
  • Pflanzliche Milch (Soja,Reis) oder Ziegenmilch
  • Täglich 2 Liter Flüssig aufnehmen, wie reines Wasser oder ungesüßten Kräutertee.

Auf welche Lebensmittel sollte ich bei Akne verzichten?

  • Backwaren (Crossaints, Brötchen, Kuchen, Torte)
  • Helle Pasta (Vollkorn in Maßen erlaubt)
  • und fertige Soßen wie Ketchup, Senf, Majo usw.

Welche Lebensmittel man weniger Essen sollte

  • Schlechtes Cholesterin und tierische Fette (Fleisch, Milch, Käse, Wurst)
  • Raffinierter Industriezucker (weiß) sowie Softdrinks, Kekse, Süßigkeiten, Konservendosen
  • Fritierte Produkte wie Pommes oder Hähnchen
    Burger, Pizza, Chinesisches Essen

Vor dem ersten Gang auf die Toilette

Ein Glas heißes Wasser trinken mit dem Saft einer ausgepressten Zitrone oder Limette. Alternativ eine Zwiebel erhitzen und den Saft zusammen mit einer ausgepressten Knoblauchzehe mit heißem Wasser trinken. Warte noch 10-15 Minuten, bevor du frühstückst.

Was sollte ich zum Frühstück essen?

Schneide dir Früchte wie Papaya, Mango, Pfirsiche oder Kakis und esse sie zerkleinert oder gemixt zu einem Smoothie mit Soja oder Reismilch. Wenn du Obst zu dir genommen hast, solltest du immer einen Moment warten, bevor du etwas anderes zu dir nimmst, da das Obst sonst in deinem Magen beginnt zu gären. Zum Obst solltest du ungesüßten grünen Tee, Kamille oder heißes Wasser mit Zitrone trinken.

Was sollte ich Mittags zu mir nehmen?

Wähle für dein Mittagessen eine leicht bekömmliche Speise, wie z.B. Fisch, Meeresfrüchte oder eine Suppe aus und begleite dieses mit frischem Gemüse oder einem grünen Salat. Trinke wieder ausreichend Wasser (am besten ohne Kohlensäure) oder ungesüßten Kräutertee aus Pfefferminze, Kamille, Minze oder grünem Tee. Zuckerhaltige Getränke fermentieren die aufgenommen Lebensmittel zu schnell und verursachen eine komplizierte Verdauung und eine unzureichende Aufnahme von lebensnotwendigen Nährstoffen.

Was kann ich Nachmittags als Snack zu mir nehmen?

Ein Obstteller mit Joghurt oder Magerquark, gesüßt mit etwas Honig oder Stevia. Oder ein Stück Vollkornbrot mit etwas Avocado, Tofu oder Kräuterquark.

Was sollte ich zum Abendbrot essen?

Esse etwas Obst oder Gemüse, wie Äpfel, Sellerie, Möhren oder gelbe Paprika. Diese sind ideal, um das Verdauungssystem und das Blut zu reinigen. Wenn du dich an diese Vorschläge hältst, kannst du deine Akne möglicherweise schneller und nachhaltiger in den Griff bekommen.